Überblick geben und Transparenz schaffen zu existierenden Beratungs- und Unterstützungsangeboten in NRW

Was macht eigentlich… ?

Angebote für betriebliche Digitalisierungs- und KI-Vorhaben praxisnah erläutert

Der Einsatz von digitalen Technologien und Künstlicher Intelligenz spielt in Firmen eine immer wichtigere Rolle und wird zukünftig nicht mehr wegzudenken sein. Um Unternehmen bei der Bewertung und Einführung von Digitalisierungs- und KI-Vorhaben zu unterstützen, gibt es zahlreiche bundes- und landesgeförderte Angebote. Worin genau besteht das konkrete Unterstützungsangebot? Wer ist zu welchen Fragestellungen ansprechbar? Hier fehlt häufig Transparenz.

Online-Veranstaltung am 14. Juni von 15 – 17 Uhr

Als Zukunftszentrum KI NRW geben wir Ihnen einen exemplarischen Überblick über NRW-Akteure. Sie haben Gelegenheit, mit dem Zukunftszentrum KI NRW sowie stellvertretend mit einem Mittelstand-Digital Zentrum und einem Weiterbildungsverbund drei zentrale Ansprechpartner für die Unterstützung und Begleitung von Unternehmen beim digitalen Wandel kennenzulernen. Wir stellen Ihnen anhand von praxisnahen Beispielen und betrieblichen Anwendungsfeldern die konkreten Leistungen vor. Nutzen Sie die Chance, passende Ansprechpartner zu finden!

Nutzen Sie die Chance, passende Ansprechpartner zu finden!

Sie sind herzlich eingeladen, Expertinnen und Experten sowie Unternehmen kennenzulernen, sich auszutauschen und zu vernetzen. Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Unternehmen (Fach- und Führungskräfte, Interessenvertretungen), an Multiplikatoren sowie an Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsakteure.


Anmeldung zur kostenfreien Online-Veranstaltung

Bitte melden Sie sich bis einschließlich 12. Juni 2022 hier an.
Weitere Details zur Veranstlatung entnehmen Sie gerne dem Flyer.


Zurück

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) gefördert.