Veranstaltung

Digitalisierung und KI: Eine Reise durch die betriebliche Praxis | Neue Produkte und Services durch 3D-Druck und KI-Einsatz

26. Apr 2022

Neue Produkte und Services durch 3D-Druck und KI-Einsatz

Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor eine Vielzahl von Veränderungsprozessen. Solche Veränderungen betreffen sowohl Geschäftsprozesse als auch Produkte sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Umso wichtiger ist es daher, Veränderungsprozesse adäquat und offen zu kommunizieren. Dies kann über die direkte Einbindung der Mitarbeitenden geschehen, wenn diese die Veränderungsprozesse aktiv mitgestalten. 

In der einstündigen Veranstaltung wird neben einem kurzen Einblick in die Arbeit eines Innovationsnetzwerks durch Marcel Spill von der ZENIT GmbH ein Anwendungsbeispiel im Unternehmen vorgestellt. Susan Aschenbrenner und Carine Allen von der Firma FLUXANA® GmbH & Co. KG erklären, welche Erfahrungen das Unternehmen mit den Trends 3D-Druck und Künstliche Intelligenz (KI) sammeln konnte. 3D-Druck half nicht nur dabei, das Produktportfolio zu erweitern, sondern ist aktuell auch Gegenstand in einem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderten Forschungsprojekt. Die Integration von KI-Technologie für eigene Geräte wird bei FLUXANA® zudem im Rahmen einer Bachelorarbeit untersucht. 


Bitte melden Sie sich bis einschließlich 24. April 2022 an.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Den Link zur Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung per E-Mail am Montag, 25. April 2022.


Veranstaltungsreihe

Mit dieser Veranstaltungsreihe wird praxisnah aufgezeigt, wie Betriebe die digitale Transformation umsetzen, welche Technologien zum Einsatz kommen und welche Chancen und Risiken sich aus Veränderungsprozessen ergeben können. 

Von Unternehmen für Unternehmen

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Fach- und Führungskräfte, Verantwortliche für Digitalisierung und KI, Betriebsräte sowie Interessenvertretungen.

Sie haben die Gelegenheit, sich auszutauschen und Ihre Fragen zu stellen. Fokus der einstündigen Veranstaltung ist immer der Austausch unter Praktikern.

Die Reise durch die betiebliche Praxis

Reisen Sie mit uns durch unterschiedliche Digitalisierungs- und KI-Themen und lernen Sie das Zukunftszentrum KI NRW mit den verschiedenen Partnern und ihren Kompetenzen kennen.

Die Termine dieser Veranstaltungsreihe finden immer am letzten Dienstag des Monats von 14 bis 15 Uhr statt. Die nächsten Termine sind:

  • 31. Mai 2022: Mit Schnittstellenanalysen zum Digitalisierungserfolg im mittelständischen Maschinenbau
  • 28. Juni 2022: Einen Schritt voraus durch Bilderkennung und KI

Bei Fragen zur Veranstaltungsreihe wenden Sie sich gerne an:
Sarah Spieker | agentur mark GmbH
02331 48878-41
spieker@agenturmark.de


Ablauf

Moderation: Sarah Spieker | agentur mark GmbH
14:00
Begrüßung
14:05
Einblick in die Arbeit eines Innovationsnetzwerks
Marcel Spill | ZENIT GmbH
14:10
Vorstellung des Praxisfalls
Susan Aschenbrenner und Carine Allen | FLUXANA® GmbH & Co. KG
14:40
Zeit für Ihre Fragen
14:55
Ausblick und Abschluss
Alle Angaben ohne Gewähr

Zurück

Zukunftszentrum KI NRW – Blog

Alle Beiträge

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren (KI)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) gefördert.